Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben. Mir wurde Jahrelang erzählt das er mit mir nix zu tun wolle und auch das meine Mutter mich Abtreiben sollte. Er verliess uns als ich auf der Welt war kam uns ab und an besuchen und ab dem ich 2 jahre war war er komplett weg.


Dirty Miss Allyson.

Online: Jetzt

Über

Ich hasse dich, so abgrundtief, es tut einfach schrecklich weh, und alles läuft jetzt schief, also tu mir einen Gefalle, geh. Eigentlich liebte ich dich, doch du brachst mir mein Herz, und verspottestest mich, das war zu viel, dieser Schmerz. Wenn ich an die Zeit mit dir denke, spüre ich noch einen kleinen Stich, aber du bist endlich in der Senke, und nie wieder verschenk ich mich. Ich habe gelernt damit zu leben, aber jetzt ist es vorbei, denn ich habe ein neues Ziel anzustreben, und endlich bin ich frei.

Dita
Wie alt bin ich: 46

Views: 8654

submit to reddit

Sortieren nach: Datum Aufrufen Wörtern Beliebtheit Kommentaren Zufall. Hassgedicht Der Teufel soll dich holen! Ach bleib mir doch gestohlen. Lügst mich den ganzen Tag nur an, Findest du etwa Gefallen daran? Aber ohne mich, mir reicht es jetzt!

Ich hasse Dich..... violin beat \

Das gab mir wirklich den Rest. Ich hab keine Lust auf deine Lügen, Kannst du nichts anderes, nur betrügen! Ich hab wirklich genug von dir, Hau jetzt ab, geh weg von mir! Inja Domrowe Gedicht zur Merkliste. Armer Mann mit viel Geschrei Armer Mann mit viel Geschrei Ich sitz im Eck und halt die Schnauze, starr nur stur auf einen Fleck. Hass und Wut regiern die Sinne, bin nicht fähig was zu sagen.

Gedichte über hass / wut

Will nur endlich aus mir rausgehn, möchte den Alten gern erschlagen. Ich sitz im Eck und halt die Schnauze, spür die Blicke der Kollegen.

Hör das flüstern ihrer Stimmen, und sie haben meinen Segen. Arme Kriecher, Rückgradlose, steigen dem Alten hinten rein, schleimend, bückend, händeküssend, möchte nie einer von ihnen sein. Warum soll ich mich verstellen? Will nicht sein wie andre Leut.

Pass dich an und fall nicht auf, dafür fehlt mir jeder Sinn. Gehe gern geradeaus, und wird so bleiben wie ich bin.

Ich sitz im Eck und halt die Schnauze, Hass und Wut sind schnell vorbei. Soll der Alte mich doch gern haben, armer Mann mit viel Geschrei.

ich hasse dich

Könnt ihm jetzt kein Haar mehr krümmen, denn er tut mir richtig leid, zeigt er doch nur seine Schwäche, wenn er wieder mit mir schreit. Roman Eckhardt Gedicht zur Merkliste. Sieh mir in die Augen Sieh mir in die Augen, denn sie sehen Dich an. Sie drücken meine Gefühle aus, wollen Dir sagen!

Ich hasse dich "papa"

Wo fang ich nur an, oder sollte ich doch lieber fragen? Sieh mir in die Augen, denn sie sehen dich an.

Wenn sie dich sahen freuten sie sich, sie funkelten alleine nur für Dich! Ich frage dich, was erzählen sie Dir? Ich habe recht, stimmts!?

Ich hasse dich

Sie erzählen von Dir und mir! Sie wollen in Dein Herz sehen, denn meine Gefühle sie wollen es verstehen! Sieh mir in die Augen, denn sie sehen dich immer noch an. Sieh mir ein letztes mal in die Augen, danach werden sie endlich wegschauen. Aber bevor du was sagst sieh mir ein letztes mal in die Augen, wags! Ich sage dir aber auch was, glaub mir ich spreche hier von purem Hass. Sie werden dich absofort inruhe lassen, denn sie werden dich endlich hassen.

Ich hasse dich!

Vanessa Babig Gedicht zur Merkliste. Um Vergebung dieser Sünden, fleht er direkt in Gottes Ohr, - doch statt Gnade zu verkünden, weist ihm der Herr zum Höllentor. Horst Rehmann Gedicht zur Merkliste. Wer lebt, der liebt und wird geliebt.

Wo Liebe ist, schlagen die Emotionen hoch. Das war von Anbeginn der Zeiten so und wird sich wahrscheinlich niemals ändern. Sie schlagen uns über dem Kopf zusammen und geben uns das Gefühl, darin zu ertrinken.

Ich hasse dich!

Hass und Wut und Liebe sind Gefühle, die eng miteinander verbunden sind. Nur der, den wir lieben oder zumindest mögen, kann Wut in uns auslösen. Nur der, den wir lieben, kann uns dazu bringen, ihn letztlich zu hassen.

In so vielen Gedichten kommen Gefühle wie Hass und Wut zum Ausdruck, doch der Ursprung ist Liebe. Denn wo Gleichgültigkeit herrscht, kann keine Wut aufkommen und ohne Wut kein Hass. In dieser Kategorie finden Sie Gedichte zu Gefühlen wie Wut und Hass.

Nichts ist so hilfreich bei der Überwindung solcher Gefühle wie die Erkenntnis, was es eigentlich ist, das uns den Schlaf raubt. Und wie wir es überwinden können. E-Mail: Passwort: vergessen?