Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Ich gesteckt nach Küken, windeln Keuschheit will

Bis auf dem Punkt wo die Verkäuferin ihn sexuell erleichtert. Aber sonst geile Geschichte.


Hot Singles Teresa.

Online: Gestern

Über

Archiv verlassen und diese Seite im Standardde anzeigen : Betrunkenes Mädchen mal gewickelt.

Patty
Wie alt bin ich: 21

Views: 1377

submit to reddit

Forum Neue Beiträge Foren durchsuchen. Anmelden Registrieren. Suche Suche Überall Themen Dieses Forum Dieses Thema. Nur Titel durchsuchen. Suche Erweiterte Suche…. Neue Beiträge.

Foren durchsuchen. Install the app. Style wechseln. Du verwendest einen veralteten Browser. Es ist möglich, dass diese oder andere Websites nicht korrekt angezeigt werden.

Du solltest ein Upgrade durchführen oder einen alternativen Browser verwenden. Windel - peinlich? Themenstarter Hot Dog Erstellt am 26 Dezember Stichpunkte peinlich. Benutzer Frage zur Windel-Erziehung: Habe beim Weihnachts-Verreisen zwei Kinder gesehen ca.

Soweit ja ganz normal wenn die Toiletten vielleicht defekt oder ständig besetzt sind. Aber den Kindern war das nicht im Mindesten peinlich.

Kein entkommen – teil 1

Wie ist das bei euren Kindern? Und was meint ihr, ist das eine Frage der Erziehung oder ist das von Kind zu Kind einfach unterschiedlich? Benutzer Gast. Ich glaube 5 jährigen könnte das nicht weniger egal sein Ob sie eine Windel anhaben oder nicht.

Ich kann mir vorstellen, dass die beiden schon trocken sind, aber nur für die Reise eine anhatten, sicher ist sicher. Was ist daran überhaupt interessant zu hinterfragen? Benutzer Planet-Liebe Berühmtheit. Vielleicht machen die noch in die Hose ab und an beim Schlafen und auf Reisen schläft man ja manchmal.

Was soll sich daran geändert haben. Was hätten sie denn machen sollen? Sich in die Wcke setzen und schämen? Ich finde es sogar ziemlich cool, wenn sie das nicht tun und dazu stehen. Wir reden hier ja auch nicht von Teenagern. Benutzer 27 Sehr bekannt hier.

Du weisst doch gar nicht warum die beiden die Windel getragen haben. Vielleicht pinkeln die im Schlaf ein,die Mutter wollte nicht mit denen auf ein öffentliches Klo,zur Sicherheit falls kein Klo in der Gegend ist,sind noch immer Windelträger oder sind krank. Vielleicht war es ja nur für die Reise.

Und denen war es halt nicht peinlich mit Windeln rumzulaufen. Hat jetzt nicht wirklich was mit Erziehung zu tun. Manchen Kindern ist das peinlich,manchen nicht. Mich stört übrigens das Wort "präsentiert". Die kleine wird agiert haben wie immer und wollte der Welt nicht gewollt ihren Windelhintern zeigen. Benutzer 40 Sehr bekannt hier.

Windeln haben wir alle getragen

Ja, mir wäre es peinlich, wenn meine Kinder mit 5 Jahren Windeln tragen. Ich würde ihnen wohl auch in Bahn und Bus keine anziehen, dafür aber, sollte ein unfall passieren, Wechselsachen mitnehmen. Er trägt nur noch nachts Windeln.

Auch bei langen Autofahrten braucht er keine mehr. Er sagt Bescheid und wir machen Pause. Im übrigen ist jedes dritte Kind mit 5 Jahren noch Bettnässer wir reden hier also nicht wirklich von einem Skandal. Benutzer Beiträge füllen Bücher.

Ihr habt ja alles ganz vorbildliche Kinder. Ich hoffe es gibt keine Eltern die sich dafür schämen müssen wenn ihr Kind vor lauter spielen oder Krankheit mal vergisst Bescheid zu geben. Auch sind im Zug und Bus nicht immer alle Toilette funktionsfähig. Frage mich was das kleinere Übel ist. Eine Windel oder dem Zugpersonal oder den restlichen Gästen im Bus zu sagen, dass das Kind den Sitz eingenässt hat. Aus welchem Grund auch immer. Also bitte, wir reden hier von einem 5!!! Setz noch ein Jahr drauf und das Kind geht zur Schule - mit Windeln?

Und mir wäre das auch peinlich wenn das mein Kind wäre, selbst wenn es beim Spielen oder Toben passieren sollte.

Windeln wechseln ist Vater-Sache

Fünf Jahre, in dem Alter sollte man es doch schaffen, seinen Toilettengang frühzeitig einzuschätzen, dass man es noch auf das nächste Klo schafft. Und wenn man unterwegs ist, versteckt man sich notfalls hinter der nächsten Hecke oder sucht die nächste Toilette auf. Wenn jetzt ein Unfall passiert, dann passiert das eben. Ich würde auch lieber Wechselkleider einpacken als Windeln. Krankheit ist was anderes. Da würde ich mal behaupten, dass Kinder aber auch dann keine Pampers tragen wollen, wenn sie es im Alltag nicht mehr tun.

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: 26 Dezember So what?! Kinder können und müssen lernen, dass das Spielen für den Toilettengang zu unterbrechen ist. Das kann man sicher bis zum 4. Lebensjahr erlernen. Auch kranke Kinder können aufs Klo gehen und auch hier gibts eben neue Sachen bei einem Unfall.

Einem 5Jährigen Windeln anzuziehen finde ich total suspekt, aber im Prinzip ist es mir egal was andere mit ihren Kindern machen.

Nur mir wäre es peinlich, wenn es meine Kinder wären. Einem 5Jährigen Windeln anzuziehen finde ich total suspekt. Benutzer Planet-Liebe Berühmtheit Redakteur. Um das mal klarzustellen: Bis ins Grundschulalter ist es durchaus normal, dass Kinder noch nicht komplett trocken sind.

Da hat nunmal jedes Kind sein eigenes Tempo. Benutzer Planet-Liebe ist Startseite Redakteur. Benutzer Sehr bekannt hier. Manche nässen sich mit 5 Jahren noch ein. Andere schon mit Mitte 30 wieder. LULU schrieb:. Der TS kennt die Kinder ja nicht persönlich.

Vielleicht waren sie erst 4? Und manche Kinder haben einfach null Interesse am Trockenwerden. In der U3-Gruppe meiner Tochter sind die wenigstens jährigen trocken.

„die allermeisten verlassen das haus nicht mehr“

Auch in der Gruppe der jährigen gibt es selbstverständlich noch Windelkinder. Ist das bei euch so? M ist der Einzige in seiner Gruppe, der immer Mal noch in der Kita Windeln trägt. Nur bei ihm liegen noch Windeln am Wickeltisch. Dass es den Kleinen nicht peinlich ist, noch mit Pampe am Hintern rumzurennen, ist für mich verständlich.

Doch ich war ein Kind, dem Windeln unangenehm waren und sehr schnell davon loskommen wollte von selbst! Meiner Meinung nach gibt es genug Zeichen, die ein Kind gibt, dass es trocken werden will, aber die Eltern sind zu faul dafür, sich damit auseinander zu setzen. Meine Tante hat gerade ihren 4 jährigen Enkel von den Windeln befreit - vorher hatte er NULL Körpergefühl und die Eltern machten auch keinerlei Anstand etwas an der Windel-Situation zu ändern.

Unglücke passieren, ok - aber nicht zu bemerken, dass da was passiert bzw. Das Blöde ist ja: Eltern können nicht viel an der Situation ändern. Trocken werden kann man nicht trainieren. Du musst dich einloggen oder registrieren, um hier zu antworten. Teilen: Link. Ähnliche Themen. Antworten 11 Aufrufe 4K.